Single

Logo des Projekts

Interkulturelles Onlineportal für Jugendliche

Viele Jugendliche mit Migrationshintergrund zeigen großes Interesse an der eigenen Bildungsbiographie, möchten die Lebens- und Berufsplanung aktiv gestalten. Gerade für junge Menschen mit Migrationshintergrund ist es wichtig zu erkennen, dass Interkulturalität einen attraktiven Mehrwert für ihre Berufswahl darstellt. Die Potenziale von Mehrsprachigkeit und Kulturverständnis spielen für den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft eine bedeutende Rolle – das haben in Zeiten von Globalisierung und Fachkräftemangel auch Unternehmens- und Bildungsverantwortliche erkannt.

Mixopolis ist ein Projekt von Schulen ans Netz e.V. Das neue interkulturelle Online-Portal will die vorhandenen beruflichen Kompetenzen der Jugendlichen transparent machen und durch Trainings- und Orientierungsangebote stärken. Mithilfe von digitalen Kommunikations- und Bildungsangeboten soll die Integration in Ausbildung, Studium und Gesellschaft verbessert werden. Neben interessanten Infos rund um die Themen Beruf, Gesellschaft und Jugendkultur stehen den Jugendlichen eine durch E-Mentorinnen und E-Mentoren betreute Community sowie Online-Trainingsangebote zur Verfügung.
Mixopolis" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Um die Breitenwirkung und Nachhaltigkeit zu gewährleisten, können auch Partner aus Wirtschaft, Hochschulen, Migrantenorganisationen sowie Pädagogen und Akteure der beruflichen Jugendbildung das Portal nutzen.
Mixopolis stellt Ihnen dazu ein didaktisches Online-Werkzeug zur Verfügung, das inhaltliche und fachliche Unterstützung bei der Erarbeitung von interkulturellen Themen sowie deren Einbettung in den Berufsfindungsprozess bietet und methodisch-didaktische Konzepte und Leitfäden sowie digitale Lernszenarien für die direkte Medienarbeit mit Jugendlichen bereit stellt.

» zum Projekt Mixopolis