Häufige Fragen

Häufige Fragen

Wer kann die Nachweise International ausstellen?

Grundsätzlich können Träger der außerschulischen internationalen Jugendarbeit den Teilnahme- und Engagementnachweis International für ihre internationalen Begegnungsprojekte ausstellen. Der Kompetenznachweis International darf nur von zertifizierten KNI-Coachs vergeben werden.

Wie funktioniert die Online-Erstellung der Nachweise International?

Um die Nachweise International online erstellen zu können, müssen sich Träger der internationalen Jugendarbeit einmalig auf dieser Seite registrieren. Voraussetzung für die Registrierung ist die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe. Nach ihrer Freischaltung können die Träger selbstständig Teilnahme- und Engagementnachweise online erstellen und selbst ausdrucken.

Ich bin kein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Kann ich mich trotzdem registrieren?

Sie bieten internationale Begegnungsprojekte für junge Menschen an und wollen die Nachweise International ausstellen? Wenn Sie keine Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe in Ihrem Bundesland haben, so setzen Sie sich mit uns in Verbindung. » Kontakt zur Projektkoordination Nachweise International

Wird der Kompetenznachweis International auch online erstellt?

Ja. Ganz neu kann nun auch der Kompetenznachweis International einfach online erstellt werden. Da die Vergabe des Kompetenznachweises International eine absolvierte Qualifizierung zum KNI-Coach voraussetzt, erhalten nur KNI-Coachs eine zusätzliche Freischaltung für diesen Bereich. Die Berechtigung zur Vergabe des Kompetenznachweises International ist immer an eine Person, nicht an den Träger gebunden.

In welchen Arbeitsgebieten können die Nachweise International vergeben werden?

Die Nachweise International können in Projekten der internationalen Jugendarbeit vergeben werden, d. h. in internationalen Begegnungen, Jugendprojekten mit internationaler Gruppenzusammensetzung, Workcamps und anderen internationalen (Kurzzeit- und Langzeit-)Projekten.

Bedeutet es viel Aufwand, den Teilnahme- oder den Engagementnachweis International auszustellen?

Nein, im Gegenteil. Diese beiden Nachweise entsprechen im Großen und Ganzen den (qualifizierten) Teilnahmebescheinigungen, die die meisten Träger ohnehin schon ausstellen. Die angebotenen Online-Formulare sollen das Ausstellen attraktiver Bescheinigungen erleichtern.

Wie erhalten Jugendliche einen Kompetenznachweis International?

Jugendliche erhalten ihren Kompetenznachweis International nur von KNI-Coachs, die sich dafür qualifiziert haben. Informationen zu Organisationen, die den Kompetenznachweis International anbieten, finden Sie in unserer Trägerdatenbank.

Wie werde ich KNI-Coach?

Sie melden sich für eine der bundesweiten Qualifizierungen zum KNI-Coach an. Aktuelle Qualifizierungstermine finden Sie » hier

Ist es schwer, den Kompetenznachweis International zu vergeben?

Nein, das Verfahren ist an die alltägliche Praxis von Fachkräften angelehnt, d. h. in der Qualifizierung zum KNI-Coach werden Arbeitsschritte vertieft, die in der Regel bei der Arbeit sowieso angewendet werden. Punktuell kommt selbstverständlich ein Mehraufwand hinzu, weil der gesamte Prozess eine intensive und systematische Auseinandersetzung mit den Jugendlichen erfordert.

Wie lang muss ein internationales Projekt sein, um den Kompetenznachweis International vergeben zu können?

Die Dauer eines internationalen Projektes sollte im besten Fall drei Wochen betragen. Erstreckt sich das Projekt über einen kürzeren Zeitraum, sollte eine Mindeststundenzahl von 25 Stunden gemeinsamen Arbeitens an den Inhalten des Projekts mit dem/der Jugendlichen nicht unterschritten werden, da sich sonst zu wenig Beobachtungsmöglichkeiten für Kompetenzen bieten. Ob ein Projekt für den Kompetenznachweis International geeignet ist, entscheidet der KNI-Coach eigenverantwortlich.

Bewertet der Kompetenznachweis International Schlüsselkompetenzen?

Der Kompetenznachweis International bewertet, indem er beschreibt. Er nimmt allerdings keine Bewertung im Sinne einer Einordnung in Niveaus oder Stufen vor. Der Kompetenznachweis International ist kein Benotungsinstrument. Er verfolgt einen stärkenorientierten Ansatz und hebt hervor, was einzelne Jugendliche gut können.

Was bringen die Nachweise International den Trägern?

Träger können die Nachweise International für ihre Außendarstellung nutzen, da sie damit ihre Angebote und Inhalte in einer attraktiven Form präsentieren können – zusätzlich zu ihren anderen Veröffentlichungen. Darüber hinaus stärkt die einheitliche hochwertige Dokumentation von Teilnahme, Engagement und gezeigten Kompetenzen von Jugendlichen bei Projekten der internationalen Jugendarbeit diesen Bereich der Jugendarbeit in Deutschland als Ganzes und macht internationale Jugendarbeit in der Öffentlichkeit sichtbarer.

Ich bin KompetenznachweisKultur-Berater/-in. Darf ich auch den Kompetenznachweis International ausstellen?

Der Kompetenznachweis International von IJAB basiert auf dem vierschrittigen Verfahren des Kompetenznachweis Kultur der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) und wurde speziell für die Bedürfnisse der internationalen Jugendarbeit weiterentwickelt. Beide Organisationen haben sich auf Ausbildungsstandards geeinigt und erkennen unter der Voraussetzung von Erfahrungen im jeweiligen Arbeitsfeld gegenseitig die Qualifizierungen zum KNI-Coach und zum KNK-Berater an. Weitere Informationen dazu erhalten sie bei der Projektkoordination Nachweise International

Wie werde ich KNI-Coach?

Sie wollen KNI-Coach werden? In einer dreiteiligen Qualifizierung lernen sie, gezeigte Kompetenzen sachlich fundiert, urteilsfrei und wertschätzend zu dokumentieren und den Jugendlichen rückzumelden. » mehr

Aktuell

Der Kompetenznachweis in der Jugendhilfe

Kompetenznachweis International – Handreichung für den Einsatz in den Hilfen zur Erziehung im Ausland erschienen. » mehr

Fachtag zum SCRIPT-Verfahren

Arbeit und Leben lädt am 9.12.2016 nach Berlin ein, um das neu entwickelte SCRIPT-VERFAHREN vorzustellen. Es ermöglicht die kompetenzbezogene... » mehr

Lernst du noch oder badged du schon?

Twittern, liken, teilen – soziales Leben findet für junge Menschen online statt. Warum stellen wir dann Lernzertifikate auf Papier aus? Die... » mehr

Kompetenzen online erfassen

Kompetenzen unkompliziert online erfassen, ist Ziel des Projekts „SCRIPT“. Warum „SCRIPT“ eine wertvolle Ergänzung für bestehende Nachweissysteme wie... » mehr

Überfällig: bundesweites Anerkennungssystem

Ein Kommentar zu den Ergebnissen des "Expertenmonitor Berufliche Bildung" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zur Anerkennung informellen und... » mehr

KNI-Coach werden? Noch 3 freie Plätze

Für die Qualifizierung zum KNI-Coach am 21./22. Mai 2016 sind noch 3 freie Plätze zu vergeben. » mehr

Ein Bündnis für mehr Anerkennung!

Am 1./2. März setzt IJAB den Startschuss für das Aktionsbündnis Anerkennung International in der Berliner Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung. Wir... » mehr

RECOGNIZE it! Noch Plätze

Für die Fachtagung “RECOGNIZE it! Kompetenzen von JugendleiterInnen und JugendarbeiterInnen” in Salzburg sind noch Plätze frei. Bis 29.1.2016 ist eine... » mehr